So aktualisieren Sie einen Windows-Computer manuell oder halten automatische Updates an, damit Ihr PC nicht neu gestartet wird

Sie können Windows über den Abschnitt „Update und Sicherheit“ in der App „Einstellungen“ Ihres Computers aktualisieren.

Standardmäßig lädt Windows 10 Updates automatisch herunter und installiert sie, aber Sie können auch manuell nach Updates suchen.

Wenn Sie die Aktualisierung von Windows stoppen möchten, können Sie die Aktualisierungen jeweils für etwa einen Monat unterbrechen.

In den früheren Tagen von Windows war es eine lästige Pflicht, seinen Computer auf dem neuesten Stand zu halten. Dadurch konnten sich Viren leicht verbreiten, und manchmal schien es so, als ob keine zwei Computer Windows auf die gleiche Weise ausführen würden.

Glücklicherweise macht Windows 10 Updates fast mühelos. Standardmäßig sollte Windows 10 Updates automatisch herunterladen und anbieten (auch wenn Sie den Computer unter Umständen selbst neu starten müssen).

Wenn Sie glauben, dass Sie ein Update noch nicht erhalten haben, können Sie manuell nach Windows 10-Updates suchen und sicherstellen, dass Windows so eingerichtet ist, dass Updates auf die von Ihnen bevorzugte Weise installiert werden.

So aktualisieren Sie Windows manuell

Windows 10 ist so konzipiert, dass Updates automatisch im Hintergrund installiert werden, ohne dass Sie etwas dafür tun müssen. Sie können jedoch nach Updates suchen und Windows veranlassen, diese sofort zu installieren.

Dies kann nützlich sein, wenn Sie eine neue Funktion benötigen, die in einem optionalen Update enthalten ist, oder wenn Sie ein Problem mit Windows beheben möchten und das neueste Update das Problem lösen könnte.

1. Klicken Sie auf Start (oder drücken Sie die Windows-Taste) und dann auf „Einstellungen“.

2. Klicken Sie im Fenster „Einstellungen“ auf „Update und Sicherheit“.

3. Um nach einem Update zu suchen, klicken Sie auf „Nach Updates suchen“.

4. Wenn ein Update zur Installation bereitsteht, sollte es unter der Schaltfläche „Nach Updates suchen“ angezeigt werden. Klicken Sie auf „Herunterladen und installieren“.

Sie müssen den Computer neu starten, um ein Update zu installieren. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Arbeit gespeichert haben, bevor Sie das Update installieren.

So verhindern Sie Windows-Updates

Windows-Updates sind standardmäßig aktiviert, und es ist nicht möglich, Windows-Updates in Windows 10 „dauerhaft“ zu deaktivieren, ohne wichtige Systemeinstellungen zu deaktivieren.

Es ist jedoch möglich, automatische Updates vorübergehend zu deaktivieren, und zwar jeweils für bis zu einem Monat, wenn Sie aus irgendeinem Grund verhindern möchten, dass Updates durchgeführt werden.

1. Klicken Sie auf Start (oder drücken Sie die Windows-Taste) und dann auf „Einstellungen“.

2. Klicken Sie im Fenster „Einstellungen“ auf „Update und Sicherheit“.

3. Klicken Sie auf „Erweiterte Optionen“.

4. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Updates anhalten“. Klicken Sie auf „Datum auswählen“ und wählen Sie das Datum aus, an dem Sie die automatischen Updates wieder aufnehmen möchten.